image

Filmsalon mit Dr. Eva Wattolik

19. Januar 2011, Beginn 19 Uhr

Vortrag zum Thema Der Gelenkte Zufall mit Film-, Sound und Bildbeispielen von John Cage & Rodney Graham mit Dr. Eva Wattolik (Kunstwissenschaftlerin, Institut für Kunstgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

In der Ausstellung der Jahresgaben 2010/2011 findet der zweite Filmsalon-Abend statt. Diesmal wird Frau Dr. Eva Wattolik einen Vortrag zum Thema Der Gelenkte Zufall mit Filmbeispielen und Bildern von John Cage & Rodney Graham halten: In seiner Filmarbeit Reverie Interrupted by the Police (2003) oder seiner Pseudo-Fluxus Aktion Two Movements for Prepared Cello (2010) bezieht sich der kanadische Gegenwartskünstler Rodney Graham (*1949) auf das 'Präparierte Klavier' des John Cage (*1912, +1992). Über dieses direkte Zitat hinaus verbindet beide Künstler eine Auseinandersetzung mit Fragen der Aleatorik, also dem 'gelenkten Zufall'. Anhand exemplarischer Werke werden die jeweiligen Konzepte miteinander verglichen.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!